Donnerstag, 9. August 2012

All in One

da gibt es doch immer diese Shampoos, da ist dann auch gleich noch die Spülung dabei und wenn man Glück hat, handelt es sich auch noch um ein Duschgel. Und genauso wird mein heutiger Blog-Post. Wo ich mich doch schon sooo lange seit einer Ewigkeit nicht gemeldet habe und euch so viel zu erzählen, zu zeigen und anzukündigen habe. Irgendwie wollte ich nach der Nicht-Geburtstagfeier ja gleich berichten, aber dann kam immer was dazwischen und dann hatte ich keine Lust zu bloggen und dann hab ich einfach auch ein paar dringende "Muss-Scrap-Sachen" bis auf den letzten Drücker vor mir her geschoben. ABER die hab ich jetzt alle fertig und bevor es in den wohlverdienten Urlaub geht, musste ich mich einfach noch mal bei euch blicken lassen.

Ok, wo fang ich an. Ach ja, die Nicht-Geburtstagsfeier meiner Tochter - ein Bombenerfolg. Es regnete!

Allerdings nur bis ca. eine Stunde bevor alle sieben Damen eintrafen. Kaum waren alle da, wurde erstmal um die Wette Schokolade mit Messer und Gabel gegessen, nicht bevor die Handschuh, Mütze, Schal und Sonnenbrille angezogen waren. Es gab lecker selbst gegrillte Würstchen und selbst gemachte Pommes und frisch gestärkt spielten die Teenies "Mord in Palermo", Mord im Dunkeln" und "Stadt, Land, Tod" - eine mörderische Angelegenheit also. Zur "Mord im Dunkeln"-Spielphase haben mein Mann und ich dann die Zelte aufgebaut, die Mädels durften einziehen und dann gabs die allseits erwarteten Gruselgeschichten - das ganz besonders ängstliche Mädchen hat in der Zwischenzeit den Klängen von Rihanna auf ihrem I-Pod gelauscht.

Die erste Geschichte war ganz schön heftig und die Reaktionen unterschiedlich. Endlich dunkel, brachen wir dann gleich zur Nachtwanderung auf. Zuerst noch ganz cool, gingen die Mädchen, als es in den Wald ging, dann doch etwas gedrängter um die Taschenlampen und das ängstliche Mädchen, bekam ganz schön das Zittern und fing irgendwann an zu weinen (Gott sei dank waren wir da schon fast am Ende und sie durfte mit meinem Mann die Abkürzung über die beleuchtete Straße nach Hause nehmen - wohlgemerkt, die Taschenlampe blieb trotzdem die ganze Zeit eingeschaltet!). Wie bestellt, trafen wir unterwegs im dunklen Wald auf zwei gelbe Augen die uns in einiger Entfernung anstarrten. Zu eurer Beruhigung darf ich vermelden, das die völlig verängstigte Katze, die uns da ungläubig anschaute, unseren nächtlichen Besuch mit all dem Gekreische und Gejohle überlebt hat.

Zurück im trauten Zuhause, gab es noch einen Film zu sehen, der jedoch um zwölf Uhr freiwillig ausgemacht wurde, da einige Mädels schon eingeschlafen waren. Nach vielem Geratsche, Raus- und Reingelatsche, noch mal aufs Klo gehen und typischem Mädchen-Gegacker, waren alle Teenies glücklich um halb zwei im Bett im Zelt und Schlafsack (nach einer dann doch ziemlich resoluten Drohung meines Mannes, dass alle Mädchen, die jetzt nicht sofort die Klappe halten, nach Hause müssen). Am nächsten Morgen frühstückten die Teenager noch in der Sonne und mit einem Blick auf die heranziehenden Gewitterwolken, ließ ich die Mädels ihre Sachen zusammenpacken. Was soll ich sagen, wir hatten grad das letzte Zelt abgebaut und die letzte Isomatte rein gebracht, als es losgeschüttet hat. Wie schon erwähnt, es war einfach PERFEKT.

Fotos zeig ich nur ein paar, da mir die Eltern der Kids zum Teil nicht die Erlaubnis gegeben haben, die Fotos von ihren Töchtern auf dem Blog zu zeigen.




 nee, die schlafen nicht, die spielen "Mord in Palermo"



Die Nachbars-Mieze kommt vorbei um zu sehen, was wir da so treiben .... 


na was wohl ....... Zelte aufbauen natürlich


et voila, fertisch


beim Gruselgeschichten vorlesen, süß oder ....

Allen die bis hierher durchgehalten haben zeige ich noch die verbleibenden Layouts, die am Bayern-Mädel-Wochenende entstanden sind. Alle drei Layouts sind im Zuge einer Challenge im scrapfriends-Forum entstanden. Dieses feierte nämlich Geburtstag und Steffi gab uns daher jeden Tag einen anderen Sketch vor. Und das kam bei mir dabei raus





Hach so könnt ich ewig weitermachen, aber alles andere darf ich noch nicht zeigen *wiedermalverschmitztesgrinsenimgesicht*

Mein PL habe ich bis zum 31. Woche fertig brav wie ich bin, nachdem ich mich die letzten zwei Tage echt dazu gezwungen habe, die Fotos gibt es aber erst nach meinem Urlaub. Apropos Urlaub, übermorgen gehts los und wir sehen uns dann die nächsten zwei, zweieinhalb, drei Wochen nicht. Obwohl des stimmt nicht ganz, aber das seht ihr ja dann *verschmitzes........* ihr wisst schon....

So jetzt glaub ich hab ich alles .....*grübel*

H A L T!!! Wie sagt man so schön, das Beste kommt zum Schluss


Endlich ist es wieder so weit. Die beiden Mädels von der Scrapbook-Werkstatt kämpfen zusammen mit je 15 Mitstreiterinnen gegeneinander. Wollt ihr dabei sein? Nähere Details zum Battle und der Anmeldung findet ihr im Forum. Ach komm, irgend jemand muss mich doch würdig vertreten, wo ich doch nicht kann *heul*. 

Ich drück euch, danke euch, dass ihr immer wieder vorbei schaut und wünsch euch eine wunderschöne Ferienzeit.  Wir sehen uns in no time in alter Frische, in diesem Sinne keep on scrappin!!

Kommentare:

  1. Schmunzel, lach, kicher... Tolle Beschreibung des Geburtstags. Das war bestimmt ein aufregendes Abenteuer. Und deine Layouts sind genial geworden!!! Liebe Grüße und hab' einen wunderbaren Urlaub.

    AntwortenLöschen
  2. Na, das hat ja perfekt gepasst. Wenn wir hier zwischen 2 Regenschauer eine Party machen müssten, dann wären wir in 2 Stunden damit durch. Aber an eure Teenieparty werden die Mädels bestimmt noch lange denken.
    Dein Pferde-LO gefällt mir am besten, aber Love finde ich auch nicht übel. Ich dachte ja, du bist schon in den Urlaub abgedüst, hab' mich wohl verlesen. Nun aber, erhol dich gut und komm heil wieder zurück.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hach, es ist immer wieder sooo schön, deine Geschichten zu lesen! Und tolle Layouts hast du auch gewerkelt! Genießt euren Urlaub und schöne Grüße an die Fischis! :D
    Anja

    AntwortenLöschen
  4. klingt nach einer mehr als gelungenen party....
    und die Layouts sind auch klasse

    AntwortenLöschen