Dienstag, 14. Mai 2013

Mein Mutterherz

hat sich, wie ihr euch sicherlich vorstellen könnt, wie blöd gefreut, als mein Töchterlein meinte, sie bräuchte für unseren USA-Urlaub ein Tagebuch. Sie wollte "irgendson Hefterl", ääähh und diese Anfrage an eine scrappende Mami???!!!

Wie es der Zufall so wollte, hatte ich gerade das neue Mini-Smash von Stampin Up nebst Zubehör bekommen, rein zufällig *grins*. Das hab ich mir dann auch gleich geschnappt, ein bisschen hier und da modifiziert und bevor ich es nun einpacke, zeig ichs euch noch schnell


Das einfache Cardstock-Cover habe ich bewusst bunt gehalten ....


und immer wieder mal auf einer Seite Platz für ein Foto und Kleinigkeiten geschaffen,



in die bereits vorhandenen Taschen habe ich ein paar Smash-Sachen und Sticker aus meiner Scrapkiste gepackt und die im Paket (mit dem Smash zusammen kommt noch ein Päckchen Designpapier, drei Bögen Aufkleber, drei Washis und ein Rollstempel) mitgelieferten Stickerbögen habe ich mir Washi befestigt, so können sie jederzeit abgelöst und benützt werden


noch eine Tüte aus Smash-Beständen für die gesammelten Kleinigkeiten





selbst die Verpackung musste ich einfach zu einer Tasche für Journaling-Cards umfunktionieren


die Tasche ist bereits im Album und die Umschläge auch


wieder Platz für ein Foto


ein Täschchen, dass ich mal von Brigitte geschenkt bekommen habe und mit diversen Goodies gefüllt habe


alte Smash-Bestände


 und Papierreste die wunderbar als Einstecktaschen gehen


Einen Smash-Stift habe ich in die Ringbuchbindung gesteckt, damit er nicht verloren werden kann und sie bekommt zusätzlich eine kleine Tüte mit den Washis, einer Mini-Schere von Amy Tangerine und den Rollstempel. Ich packs jetzt gleich ein und hoffe wirklich sie freut sich.

Ich freu mich dann auf das befüllte, hoffentlich vollgeschriebene Travel-Journal.

Der Witz an der Geschichte ist, dass ich für mich noch gar kein Scrapmaterial gepackt habe - irgendwas läuft da schief...........

Gescrappt hab ich auch noch, für die Challenge der Sketchladies. Das war der Sketch


weitere Vorgaben: eine Mask und keine Fotos verwenden



Das wars schon wieder, ich wünsch euch einen schönen Abend.

..... wir lesen uns .....

Kommentare:

  1. Ja, das 'Smash-SU-Teil' sieht toll aus. Ich werde es mir diese Woche auch noch bestellen und erstmal auf meinen Stapel packen und mir dann demnächst endlich mal einen kleinen Fotodrucker gönnen, sonst hat ja so ein Smash doch keinen sittlichen Nährwert.
    Auf jeden Fall hast du es super aufgepept und wo ich das gerade so sehe, muss ich unbedingt auch noch ein LO für die 'Ladies' machen.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  2. Ich bin mir sicher sie freut sich über ihr eigenes Reise-Tagebuch - sieht sehr genial aus! Und so interaktiv!

    AntwortenLöschen
  3. also, ich würd mich freuen :) mein smash book brasilien sah ähnlich aus, und ich hab es voll bepackt und beschrieben heim gebracht - und es macht so viel spaß darin zu blättern...
    wann geht es denn los in den urlaub?

    lg
    daniela

    AntwortenLöschen