Montag, 22. Oktober 2012

Und auch wieder da ...

... war die unglaublich talentierte, liebenswürdige, immer zu einem Spaß aufgelegte Natalie Kalbach, die Freitag und Samstag drei Workshops bei den Scrappies gab.

Wer Nat nicht kennt, hat was verpasst. Nicht nur, dass sie es schafft, einem Techniken zu PanPastels, Art Bars oder Liquid Chalks mit Spaß an der Sache beizubringen, sie bleibt dabei immer fröhlich, kann sich wunderbar schlapp lachen und ist für jeden Schmarrn zu haben. Danke meine Liebe für diese wunderbaren zwei Tage, du bist die Beste!

Aber jetzt lass ich einfach Fotos sprechen


Das Foto ist mit Natalies Smart-Phone aufgenommen, Besonderheit: sie hat eine superg*** Hülle die aussieht wie eine Kassette ...




Aber wir haben nicht nur Fotos von uns gemacht, sondern auch noch viele Tipps, Tricks und neue Kniffe, zu den von mir bisher stiefmütterlich behandelten Art Bars, PanPastels und einem für mich ganz neuem Medium, Liquid Chalks, gelernt. Hier kommen ein paar Werke:


aus dem "Portrait of a Lady"-Kurs, in dem wir mit Art Bars gemalt haben

vorher:

nachher:

O-Ton meiner Tochter: "Mama, da hast du mich ja voll fett gemalt ......",

und dann noch der "Tag-you-are-it"-Kurs, eine Wiederholung aller Techniken rund um die drei Medien.



*uff*, wenigstens zu diesem Werk kamen keine Beschwerden .....

Und weil so herrliches Wetter war, gabs noch ein Gruppenfoto


Tja, dann bleibt mir jetzt nur noch, DANKE zu sagen. Einmal an die Mädels von Scrappies, die die Workshops möglich gemacht haben und ein riesengroßes Dankeschön an Nat, es war wirklich super lustig, kreativ und wunderbar. Ich hoffe, wir sehen uns bald wieder und dann gehn wir "Wollwürst" essen, neee lass ma nicht wirklich, gell!

Habt eine schöne Woche, wir lesen uns ..........

Kommentare:

  1. Es war so schön Dich zu sehen- Du bist so eine liebe und ich freue mich immer so ein strahlendes Lachen zu sehen. Danke für all Deine Werkzeuge- LOL! Ich hoffe wir sehen uns ganz bald! Sei gedrückt! Nat

    AntwortenLöschen
  2. Ahhh, das klingt nach einem total schönen Wochenende! Würd aber zu gern wissen was es mit diesen Wollwürsten auf sich hat. Wat iss dat und schmecken die nun oder nicht? LG Stephanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Stephanie, schau mal auf Natalies Blog, da findest du - zumindest teilweise - die Antwort. Wollwürste sind so wie Weißwürste nur ganz ohne Gewürze und Geschmack, die muss man mögen oder man tut es eben nicht, ich gehöre zu Letzteren :-). Liebe Grüße Birgit

      Löschen
  3. Ein toller Bericht und so schöne Fotos. *voll fett gemalt*, haha. Das sieht total Klasse aus!!! Liebe Grüße von Sandra

    AntwortenLöschen
  4. So ein Glück, dass Deine Tochter zufrieden war (ist ja in dem momentanen Stadium nicht gesetzt ;-)) - Der Kommentar meiner Tochter zu Deinem Werk war "endschön" :-))
    War ein tolles Wochenende und schön, Dich wieder voll in Aktion zu sehen.
    Deine Lieblings-Uli

    AntwortenLöschen
  5. Hello,

    also was ich nur hinzufügen kann zu deinem tollen bericht - war super Dich kennengelernt zu haben ;-)

    Liebe Grüsse aus Wien
    Conny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, geht mir ganz genauso Conny, ich hab mich auch gefreut, dich kennengelernt zu haben. Bis hoffentlich nächstes Jahr und bis dahin, lesen wir uns :-), liebe Grüße Birgit

      Löschen
  6. Da möchte ich im nächsten Jahr auch dabei sein! Ein toller Bericht, Birgit, das macht Lust auf mehr! Liebe Grüße! Anja

    AntwortenLöschen
  7. hatte ich schon erwähnt, dass ich dein Lachen total ansteckend finde... und ich find Töchterlein sieht überhaupt nicht fett aus...tstststs

    AntwortenLöschen