Donnerstag, 6. Dezember 2012

Fröhliche Ostereier

allerseits, nee is klar, alles alles Liebe zum Nikolaus. Lieber wärs mir allerdings es wär kurz vor Ostern, denn derzeit hat mich der Vorweihnachtsstress voll im Griff. Wers noch nicht weiß oder gelesen hat, mein Mann und ich haben seit diesem Jahr einen Glühweinstand auf dem Christkindlmarkt und so muss mein scrappiges Hobby derzeit leider bis Januar warten. Naja stimmt so auch wieder nicht, ich bastel fleißig Geschenke, Mitbringsel, Karten und nähe, stricke und häkele was das Zeug hält. Ich wollte aber auch keine Weihnachtspause auf dem Blog verkünden, nicht das hier noch jemand weinen muss, weil ich nix schreibe kleiner Anflug von Selbstüberschätzung. 

Jedenfalls wollte ich euch kurz zeigen was ich für die erste Challenge



bei Scrap-the-Mag gemixt habe




Dabei habe ich gleich mein neues Art-Journal von Dylusions eingeweiht, soooooo scheee *schwelg*. Bei der Challenge ging es darum, ein Weihnachtsbäumchen zu gestalten, dekorieren oder zu werkeln und mir ist kurzerhand DAS dazu eingefallen. Wenn ihr Lust auf ne Menge Inspiration habt, hüpft rüber auf den Blog und schaut euch die Werke meine DT-Kolleginnen an und macht mit.

Und für die unter euch, die noch ein bisserl shoppen gehen wollen heut, schaut mal da


Der Nikolaus hat im Forum der Scrapbook-Werkstatt eine Überraschung für euch versteckt.

Das wars dann auch schon wieder, ich wünsch euch schon mal ein schönes Wochenende und einen kuscheligen Abend. Man liest sich, bis denne ..... 

Kommentare:

  1. toll wie Du die Farben immer mixt und dann dieser Weihnachtsbaum - göttlich! Für den Glühweinstand wünsch ich Dir dann Durchhaltevermögen, ich glaub mich würd´s da so frieren, dass ich einen Glühwein nach dem anderen trinken würde und dann spätestens 2 Stunden nach Eröffnung halb besoffen irgendwo in der Ecke hängen würde :):):) Stell´mir das jetzt grad bildlich vor *hahaha* VLG Christine

    AntwortenLöschen
  2. hihihihi - mir würde es genau so gehen! Muss wohl am Namen liegen. Auch von mir ein großes Daumendrücken und gutes Gelingen für den Weihnachtsmarkt. Zum Vorbeikommen ist es allerdings zu weit.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Dein Weihnachtsbaum ist absolut coooool, liebe Birgit. *Lach auch über Christines Kommentar :). Viel Freude und auch Durchhaltevermögen mit eurem Glühweinstand. Heb' mal einen für mich mit. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  4. Wunderschön. Dein Weihnachtsbaum sieht einfach toll aus.
    Für euren Stand wünsche ich alles Gute und gute Geschäfte.
    Der Glühwein sollte angesichts der angekündigten Temperaturen großen Zuspruch finden.Leider wohne ich auch zu weit weg, sonst hätte ich gerne mit dir angestoßen.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  5. Na, bei dir würde ich ja auch einen Glühwein trinken, aber da die Anreise ein bißchen weiß ist, muss ich wohl mit unserem Weihnachtsmarkt nächste Woche vorlieb nehmen ;)
    Der Baum ist schick und so schön bunt!

    AntwortenLöschen