Dienstag, 27. November 2012

Es weihnachtet sehr

.... den so ganz allmählich komme ich in die richtige Vorweihnachtsstimmung. Auch wenn Weihnachten jedes Jahr wieder völlig überraschend sooo schnell da ist und ich meist ganz unvorbereitet bin, hab ich mich dieses Jahr mustergültig schon im November *jetztbittedielaolawelle* an die Vorbereitung der meisten Geschenke, Adventskalender und meines tatatata December Daily gemacht.

Viele Scrapper sind der Meinung, so ein Teil braucht es gar nicht. Bin ich auch! ABER für mich ist das December Daily, wie auch schon im letzten Jahr, das Weihnachtsgeschenk für meine Mum. Dazu mache ich jeden Tag Bilder von meinem Töchterchen und das - sehr zu ihrer Freude - in allen Lebensladen (beim aufstehen, Zähne putzen, Schulranzen packen, Hausaufgaben machen, Weihnachtsbaum schmücken etc., etc.. Und am 24. wird das letzte Bildchen dann noch schnell eingeklebt und das DD verpackt und meine Mami bekommts dann unter den Weihnachtsbaum.

Ganz besonders stolz bin ich dieses Jahr, weil ich alles *jetztbittegleichwiederdielaolawelle* aber auch wirklich ALLES *jetztbitt ....., ach lassen wir das* selbst gemacht habe, selbst gebaut, selbst gebunden (liebe Brigitte, vielen Dank für deine Hilfe), selbst verziert ... naja ihr sehts schon .....

Habt ihr Lust und Zeit, dann kommt mit auf eine Reise durch mein wunderprächtiges *jetztbitte ...... ach nee lass mal* December Daily (hört ihr die Fanfaren ......)













So und jetzt kommts *jetztaberwirklichwiederlaolawellebitte* .... das gesamte Daily ist nur mit "alten" Papieren, Embellies und Stickern entstanden. Jaja, werden sich jetzt die, die mich schon a bisserl länger kennen, denken "die Birgit und keine neuen Sachen kaufen ...." jaja .....
Nee, is echt so, ich schwöre!
Und das kam so: auf dem Bayern-Mädel-Wochenende, haben Renate, Irene und ich übereinstimmend erklärt, dass wir alle viel zu viel Scrap-Sachen zu Hause haben. Das wir diese Sachen ja auch irgendwann gekauft haben, weil sie uns über alle Maßen gut gefallen haben und wir aber ständig Neues dazu kaufen und die "alten" Sachen dann zu Hause rumliegen in den Schubladen vergammeln.
Tja und dann haben wir eine Wette abgeschlossen! Inhalt: keiner von uns Dreien darf bis März neue Scrapsachen bestellen.
Ausnahmen: Kits im Abo, wer Sachen verkauft, darf den Erlös für neue Einkäufe verwenden und Bestellungen für Workshops.
Ab dem Tag, an dem wir das Ganze beschlossen hatten, waren es genau 140 Tage. Und nachdem wir Scrapper ja fast wie Süchtige zu behandeln sind, musste es natürlich unangenehme Konsequenzen haben, wenn eine von uns den Deal bricht.
Tja, Irene und ich sind halt einfach nicht so die euphorischen Kartenbastler und so muss diejenige, die den Deal bricht von dem Tag ab dem sie etwas gekauft hat bis zum Ende unserer Wette die Tage zählen und dann genauso viele Karten wie Tage übrig sind, basteln. Na, wenn das mal kein Ansporn für mich ist, nicht rückfällig zu werden einzukaufen.

Und wisst ihr was?!? Ich lebe noch, wache Nachts nicht schweißgebadet auf, halluziniere nicht zumindest noch nicht  und ich habe ein wunderprächtiges Daily gemacht, auch ganz ohne neue Zutaten *jetztbitte,... ach ihr wisst schon*

Tja und morgen zeig ich euch den alljährlichen Adventskalender für meine Tochter, des ist alles gekauft gewesen, aber da durfte ich ja noch *hysterischeslachen* ......

Ich verabschiede mich mit der Scrapperin auf die Couch zum schmökern ....

Ach, bevor ich euch verlasse: Falls jemand Lust hat richtig zu lachen, der schaut mal zu Sandra auf den Blog, ich muss immer noch schmunzeln ..... 

Kommentare:

  1. Ich habe mich (neben der Laolawelle) noch (mit aufgerissenen Augen und offenstehendem Mund)
    ehrfürchtig verneigt.
    Das ist wirklich ein ganz tolles DD.

    Liebe Grüße
    Anke

    AntwortenLöschen
  2. Bin völlig deiner Meinung, Anke. Ein Traum.
    Liebe Grüße von
    Stine

    AntwortenLöschen
  3. Hihihi, find ich ja toll, daß Du unsere Abmachung noch nicht gebrochen hast. Aber Du hast ja eigentlich das Beste vergessen zu erzählen:
    Wenn wir es doch schaffen, und auch wirklich durchhalten, wird uns doch Tanja ala "Perfektes Diner" bekochen!!!!
    Liebe Grüße
    Renate

    PS: Dein Daily ist einfach genial!!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mensch Renate, das hätte ich ja fast vergessen, hatte bloß die Konsequenzen im Kopf *schäm*, aber da hab ich ja richtig was, auf das ich mich freuen kann. Liebe Grüße Birgit

      Löschen
  4. Dein Cover sieht spitze aus und den "liegenden" Weihnachtsbaum finde ich genial. Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Hach, wie schön! Ich finde die DDs ja wirklich toll, aber ich kenn mich ja.. das ste ich nie durch :D

    AntwortenLöschen
  6. also ich hoffe Du hörst mich - ich hab noch immer die Fanfaren im Ohr. Absolut genial gemacht!!!! Und die Labaaaaawellen liebe ich und lese sie sogar bis zum Schluss ;-)

    LG aus Wien
    Conny

    AntwortenLöschen
  7. Das sieht einfach klasse aus, Birgit! Vor allem die Farben finde ich sehr toll gewählt... bin schon gespannt wie es dann nachher gefüllt ausschaut.

    Liebe Grüße
    Vally

    AntwortenLöschen
  8. ***kaputtlach***
    Das ist aber schon eine ernstzunehmende Form der Selbstkasteiung - 140 Tage stark eingeschränktes Bastel-Shoppen?? Nee, da würde ich verläßlicher schlank werden... :-)
    Das DD ist toll!
    LG, Mel

    AntwortenLöschen
  9. OHHH, ist das aber super-schick geworden!! Und die bindung sieht auch sehr originell aus!! Ich ´bin schon sehr gespannt, wie es gefüllt aussehen wird!!

    Viele Grüße,

    Elvan :-)

    AntwortenLöschen
  10. Dein Daily ist wunderschön und dein Blogeintrag hat mir einige amüsierte Minuten bescherrt!

    AntwortenLöschen
  11. Dein Daily ist trotz all der "alten" Papier und Embellis wunderschön!!! So eine Challenge sollte ich mir auch mal auferlegen.

    LG Michaela

    AntwortenLöschen